Landerer

Qualität steht beim Weingut Landerer an erster Stelle und diese Einstellung wird mit vollem Herzen gelebt. Die Pflege der Reben steht besonders im Vordergrund. Beim Rebschnitt wird die spätere Ertragsmenge bewusst reduziert, nach der Blüte ausgedünnt und die Reben werden letztendlich von Hand gelesen. Auch eine besonders schonende, temperaturkontrollierte Gärführung, wodurch der besonderere Charakter der Weine herausgearbeitet wird, gehört zu den grundlegenden Praktiken des Weingut Landerer. Ein kleiner Teil des Sortiments wird sogar in neuen Eichenfässern ausgebaut.

Chardonnay Henkenberg trocken 2021 0,75 l*
LAGE: Henkenberg (Oberrotweil)BODEN: Vulkanverwitterungsgestein mit viel KalkeinschlussVINIFIKATION: 8h Maischestandzeit, Spontangärung und Lagerung (12 Monate) auf der Vollhefe) im Barrique (70% Erst-, 30% Zweit- und Drittbelegung), unfiltriert gefülltÜBER DEN WEIN: Intensives Gelb, sehr komplexes Aroma nach Aprikose, Mirabelle, Röstaromen, gelbe Blumen, Brotkruste, salzig, sehr vielschichtige und kraftvolle Struktur mit einer angenehmen Säurestruktur, die dem Wein eine unheimliche Tiefe veleiht.EMPFEHLUNG: 11?13° C, Helles Fleisch, Fisch, gereifter Käse, Schalen- und Krustentiere, gutes Lagerpotential
Chardonnay Schwarze Erde trocken 2022 0,75 l** - (2/8)
ORTSWEINLAGE: LeiselheimBODEN: Vulkanverwitterungsgestein (schwarze Erde)VINIFIKATION: Spontan vergoren und Lagerung (7 Monate) im Barrique und Tonneau, unfiltriert gefülltÜBER DEN WEIN: Helles Gelb mit grünen Reflexen, komplexes Aroma nach Birne, leichte Röstaromen, zarte weiße Blumen, salzig, frisch, geschmeidigANALYSE: Alkohol: 12,50 % vol, Säuregehalt: 7,90 g/l, Restsüße: 1,60 g/lEMPFEHLUNG: 9 - 11° C, Vorspeisen mediterrane Küche, Fisch, grüner Spargel
Cuvée rot "Insider" 2021 0,75 l*
GUTSWEINLAGE: OberrotweilBODEN: VulkanverwitterungsgesteinSORTE: 40% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon, 20% SpätburgunderVINIFIKATION: Getrennte Lese und Maischegärung im Stahltank, 12 Monate Lagerung im Barrique (30% Erst- 70% Zweit- und Drittbelegung), nach der Endassemblage wird der Wein 3 Monate im großen Holzfass gelagert ÜBER DEN WEIN: Rubinrot, intensives Aroma nach dunklen Früchten, würzig, weich, angenehmes Tannin, saftig, voll, ein ausgewogener Rotwein mit mediterranem StilANALYSE: Alkohol: 13,50 % vol, Säuregehalt: 5,70 g/l, Restsüße: 4,00 g/lEMPFEHLUNG: 16- 18° C, Dunkles Fleisch, geräucherte Spezialitäten, Gegrilltes 
Cuvée rot "Insider" 2022 0,75 l**
GUTSWEINLAGE: OberrotweilBODEN: VulkanverwitterungsgesteinSORTE: 40% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon, 20% SpätburgunderVINIFIKATION: Getrennte Lese und Maischegärung im Stahltank, 12 Monate Lagerung im Barrique (30% Erst- 70% Zweit- und Drittbelegung), nach der Endassemblage wird der Wein 3 Monate im großen Holzfass gelagert ÜBER DEN WEIN: Rubinrot, intensives Aroma nach dunklen Früchten, würzig, weich, angenehmes Tannin, saftig, voll, ein ausgewogener Rotwein mit mediterranem StilANALYSE: Alkohol: 13,50 % vol, Säuregehalt: 5,70 g/l, Restsüße: 4,00 g/lEMPFEHLUNG: 16- 18° C, Dunkles Fleisch, geräucherte Spezialitäten, Gegrilltes 
Cuvée weiß Summerfeeling 2019 0,75l */
Kühle Nase mit weißem Pfirsich, exotischen Früchten, wie Mango und Ananas, Gummibärchen und frischen Kräutern, wie Thymian. Klar und feinsaftig; lebendig und frisch; schlank wirkender Körper mit fester Struktur; weißer Pfirsich, Thymianblüten, Mango und saftige Ananas; komplex und animierend; sehr zarte Extraktsüße; gutes Finale mit viel exotischer, saftiger Frucht und leicht herben Kräutern.Alkoholgehalt 11.5 % Vol.
Grauburgunder DQW trocken 2021 0,75 l*
Feine, kräuterige Nase mit reifer Williamsbirne und Löwenzahnblume. Klar und feinsaftig, frische Kräuter und etwas Kernobstfrucht, kraftvoll mit breiter Schulter und festem Rückgrat, belebend frisch mit Rasse, ein Hauch Schmelz, deutliche Spannung am Gaumen, tief und komplex, rund und ausgewogen, gutes Finale mit Kräuterwürze, etwas Mineralität und getrockneten Apfelschalen.Alkoholgehalt 12.5 % Vol.
Grauburgunder DQW trocken 2022 0,75 l* - (2/7)
GUTSWEINLAGE: KaiserstuhlBODEN: LössVINIFIKATION: Langsame temperaturkontrollierte Gärung im Stahltank, Gärstopp durch starke Kühlung um eigene Fruchtsüße zu erhalten, einige Monate Lagerung auf der Feinhefe im StahltankÜBER DEN WEIN: Helles strohgelb, sehr fruchtig nach Apfel, frisch, saftig mit KörperANALYSE: Alkohol: 12,50 % vol, Säuregehalt: 6,40 g/l, Restsüße: 2,80 g/l,EMPFEHLUNG: 7 - 9° C, Aperitiv, Vorspeisen, Fisch, Fleisch 
Grauburgunder DQW trocken 2022 1,0 l** - (2/7)
GUTSWEINLAGE: KaiserstuhlBODEN: LössVINIFIKATION: Langsame temperaturkontrollierte Gärung im Stahltank, Gärstopp durch starke Kühlung um eigene Fruchtsüße zu erhalten, einige Monate Lagerung auf der Feinhefe im StahltankÜBER DEN WEIN: Helles strohgelb, sehr fruchtig nach Apfel, frisch, saftig mit KörperANALYSE: Alkohol: 12,50 % vol, Säuregehalt: 6,40 g/l, Restsüße: 2,80 g/lEMPFEHLUNG: 7 - 9° C; Aperitiv, Vorspeisen, Fisch, Fleisch 
Grauburgunder DQW trocken 2023 1,0 l
GUTSWEINLAGE: KaiserstuhlBODEN: LössVINIFIKATION: Langsame temperaturkontrollierte Gärung im Stahltank, Gärstopp durch starke Kühlung um eigene Fruchtsüße zu erhalten, einige Monate Lagerung auf der Feinhefe im StahltankÜBER DEN WEIN: Helles strohgelb, sehr fruchtig nach Apfel, frisch, saftig mit KörperANALYSE: Alkohol: 12,50 % vol, Säuregehalt: 6,40 g/l, Restsüße: 2,80 g/lEMPFEHLUNG: 7 - 9° C; Aperitiv, Vorspeisen, Fisch, Fleisch
Grauburgunder Henkenberg trocken 2021 0,75 l*
LAGE: Henkenberg (Oberrotweil), über 50 Jahre alte RebstöckeBODEN: Vulkanverwitterungsgestein mit viel KalkeinschlussVINIFIKATION: 8h Maischestandzeit, Spontangärung und Lagerung (12 Monate) im Barrique (50% Erst-, 50% Zweit- und Drittbelegung), unfiltriert gefülltÜBER DEN WEIN: Strohgelb, komplexes Aroma nach Mirabelle, Birne, Melone, Kräuter und leichte Röstaromen, salzig, gute Frische und körperreichEMPFEHLUNG: 11?13° C, Weißes Fleisch, Pasteten, Fisch, Schalen- und Krustentiere, gutes Lagerpotential
Grauburgunder Schwarze Erde trocken 2021 0,75 l*
ORTSWEINLAGE: OberrotweilBODEN: Vulkanverwitterungsgestein (schwarze Erde)VINIFIKATION: Spontan vergoren und mehrere Monate Reife auf der Vollhefe im großen HolzfassÜBER DEN WEIN: Helles strohgelb, dezente Frucht nach Äpfel, Birne, würzig und floral, sehr frisch mit einer dezenten Cremigkeit, elegant und mineralischANALYSE: Alkohol: 12,50 % vol, Säuregehalt: 6,50 g/l, Restsüße: 1,90 g/lEMPFEHLUNG: 10 - 12° C, Mediterrane Küche, Pilzgerichte, helles Fleisch, kräftiger Seefisch
Pinot Noir Schwarze Erde trocken 2020 0,75 l
Dunkle, würzige Nase mit schwarzer Johannisbeere, Brombeere, dunkler Sauerkirsche, etwas Bitterschokolade, Kräutern und einem Hauch kaltem Rauch. Klar und feinsaftig; kräftiger Körper mit Rückgrat und Eleganz; lebendig und frisch; Cassis, dunkle Schokolade und Kräuter am Gaumen; samtige Tannine; tief; rund und ausgeglichen; langes Finale mit viel Frucht und Frische.Alkoholgehalt 13 % Vol.
Pinot Noir trocken Schwarze Erde 2019 0,75 l*
ORTSWEINLAGE: OberrotweilBODEN: VulkanverwitterungsgesteinSORTE: Pinot Noir (100% Burgundische Klone)VINIFIKATION: 5 Tage Kaltmazeration, Maischegärung im Holzbottich (40% ganze Trauben), 12Monate Lagerung im Barrique (30% Erst- und 70% Zweit- und Drittbelegung), unfiltriert gefülltÜBER DEN WEIN: Granatrot, fruchtbetont nach Sauerkirsche, würzig, leichte Röstaromen, sehr mineralisch, straffe Säurestruktur, kargANALYSE: Alkohol: 13,00 % vol, Säuregehalt: 6,30 g/l, Restsüße: 0,80 g/lEMPFEHLUNG: 16 - 18° C, Wild, Fleisch, kräftige Vorspeisen,
Pinot Noir trocken Schwarze Erde 2022 0,75 l**
ORTSWEINLAGE: OberrotweilBODEN: VulkanverwitterungsgesteinSORTE: Pinot Noir (100% Burgundische Klone)VINIFIKATION: 5 Tage Kaltmazeration, Maischegärung im Holzbottich (40% ganze Trauben), 12Monate Lagerung im Barrique (30% Erst- und 70% Zweit- und Drittbelegung), unfiltriert gefülltÜBER DEN WEIN: Granatrot, fruchtbetont nach Sauerkirsche, würzig, leichte Röstaromen, sehr mineralisch, straffe Säurestruktur, kargANALYSE: Alkohol: 13,00 % vol, Säuregehalt: 6,30 g/l, Restsüße: 0,80 g/lEMPFEHLUNG: 16 - 18° C, Wild, Fleisch, kräftige Vorspeisen,
Saignée Rosé DQW trocken 2021 0,75 l* - (2/7)
GUTSWEINLAGE: KaiserstuhlBODEN: LössSORTE: Spätburgunder, Cabernet Sauvignon, MerlotVINIFIKATION: Saftabzug, des für die Rotweinherstellung entstandenen Mostes (keine Pressung), temperaturkontrollierte Saftgärung im Stahltank, einige Monate Lagerung auf der Feinhefe im StahltankÜBER DEN WEIN: Kirschrosa, fruchtig nach roten Beeren, frischANALYSE: Alkohol: 12,00 % vol, Säuregehalt: 7,10 g/l, Restsüße: 10,50 g/lEMPFEHLUNG: 7 - 9° C, Aperitiv, Gegrilltes, Fisch, mediterrane Vorspeisen
Saignée Rosé DQW trocken 2022 0,75 l* - (2/7)
GUTSWEINLAGE: KaiserstuhlBODEN: LössSORTE: Spätburgunder, Cabernet Sauvignon, MerlotVINIFIKATION: Saftabzug, des für die Rotweinherstellung entstandenen Mostes (keine Pressung), temperaturkontrollierte Saftgärung im Stahltank, einige Monate Lagerung auf der Feinhefe im StahltankÜBER DEN WEIN: Kirschrosa, fruchtig nach roten Beeren, frischANALYSE: Alkohol: 12,00 % vol, Säuregehalt: 7,10 g/l, Restsüße: 10,50 g/lEMPFEHLUNG: 7 - 9° C, Aperitiv, Gegrilltes, Fisch, mediterrane Vorspeisen
Sauvignon Blanc DQW trocken 2022 0,75 l**
ORTSWEINLAGE: OberrotweilBODEN: Vulkanverwitterungsgestein, LössVINIFIKATION: 10 - 18 stündige Kaltmazeration, langsame temperaturkontrollierte Gärung (teilweise Spontangärung), mehrere Monate Reife auf der Feinhefe im StahltankÜBER DEN WEIN: Zitronengras im ersten Duft, auch Grapefruit, begleitet von grünen Stachelbeeren, auch etwas grüner Paprika und Holunder. Einnehmend und animierend am Gaumen mit frischer Säure und salzig-zitronischen Noten. Schlank gebaut mit adäquater Dichte und Substanz. Fließt lebendig, feine Herbe und phenolische Unterfütterung.ANALYSE: Alkohol: 12,00 % vol, Säuregehalt: 6,60 g/l, Restsüße: 5,20 g/lEMPFEHLUNG: 8 - 10° C, Aperitiv, Spargel, asiatische Küche, Seafood
Sauvignon Blanc Fumé trocken 2021 0,75 l*
LAGENWEINLAGE: Kirchberg (Oberrotweil), 1994 gepflanzt (älteste Sauvignon Blanc Anlage des Betriebes)BODEN: Henkenberg (Oberrotweil) Vulkanverwitterungsgestein mit viel Kalkeinschluss Kirchberg (Oberrotweil) VulkanverwitterungsgesteinVINIFIKATION: 10h Maischestandzeit, Spontangärung und Lagerung (8 Monate auf der Vollhefe) im Barrique und Tonneau (50% Erst-, 50% Zweit- und Drittbelegung), unfiltriert gefülltÜBER DEN WEIN: In der Nase dominieren Hefe- und Kräuternoten, sowie Akzente von Apfelschale und Quitte. Ein Hauch Vin Naturel ist ebenfalls wahrnehmbar. Mit guter Spannung am Gaumen unterwegs, kräftig gebaut, guter Extrakt und eine Säure, die vorwärts strebt.ANALYSE: Alkohol: 13,00 % vol, Säuregehalt: 6,70 g/l, Restsüße: 0,10 g/lEMPFEHLUNG: 10 - 12° C, Asiatische Küche, mediterrane Küche, Fisch, Meeresfrüchte, gutes Lagerpotential
Sauvignon Blanc Oberrotweiler trocken 2022 0,75 l**
Zitronengras im ersten Duft, auch Grapefruit, begleitet von grünen Stachelbeeren, auch etwas grüner Paprika und Holunder. Einnehmend und animierend am Gaumen mit frischer Säure und salzig-zitronischen Noten. Schlank gebaut mit adäquater Dichte und Substanz. Alkoholgehalt 12 % Vol.
Spätburgunder DQW feinherb 2020 1,0l* - (2/7)
GUTSWEINLAGE: KaiserstuhlBODEN: LössVINIFIKATION: Langsame temperaturkontrollierte Maischegärung im Stahltank, ein Jahr Lagerung auf der Feinhefe im großen Holzfass ÜBER DEN WEIN Rubinrot, fruchtig nach dunklen Beeren, Kirsche, leicht würzig, angenehme Fülle und elegante TanninstrukturANALYSE: Alkohol: 13,00 % vol, Säuregehalt: 6,10 g/l, Restsüße: 8,00 g/l,EMPFEHLUNG: 16- 18°, Fleisch, Hartkäse, Gegrilltes 
Spätburgunder DQW feinherb 2021 0,75 l* - (2/7)
GUTSWEINLAGE: KaiserstuhlBODEN: LössVINIFIKATION: Langsame temperaturkontrollierte Maischegärung im Stahltank, ein Jahr Lagerung auf der Feinhefe im großen HolzfassÜBER DEN WEIN: Rubinrot, fruchtig nach dunklen Beeren, Kirsche, leicht würzig, angenehme Fülle und elegante TanninstrukturANALYSE: Alkohol: 13,00 % vol, Säuregehalt: 6,10 g/l, Restsüße: 8,00 g/lEMPFEHLUNG: 16- 18°, Fleisch, Hartkäse, GegrilltesPowered by
Spätburgunder DQW trocken 2018 0,75 l** - (2/7)
GUTSWEINLAGE: KaiserstuhlBODEN: LössVINIFIKATION: Langsame temperaturkontrollierte Maischegärung im Stahltank, ein Jahr Lagerung auf der Feinhefe im großen HolzfassÜBER DEN WEIN: Rubinrot, fruchtig nach hellen Beeren, Erdbeere, würzig, angenehme Fülle und elegante TanninstrukturANALYSE: Alkohol: 13,00 % vol, Säuregehalt: 6,20 g/l, Restsüße: 3,50 g/l,EMPFEHLUNG: 16- 18° C, Fleisch, Hartkäse, Gegrilltes 
Spätburgunder DQW trocken 2021 0,75 l** - (2/7)
GUTSWEINLAGE: KaiserstuhlBODEN: LössVINIFIKATION: Langsame temperaturkontrollierte Maischegärung im Stahltank, ein Jahr Lagerung auf der Feinhefe im großen HolzfassÜBER DEN WEIN: Rubinrot, fruchtig nach hellen Beeren, Erdbeere, würzig, angenehme Fülle und elegante TanninstrukturANALYSE: Alkohol: 13,00 % vol, Säuregehalt: 6,20 g/l, Restsüße: 3,50 g/l,EMPFEHLUNG: 16- 18° C, Fleisch, Hartkäse, Gegrilltes
Spätburgunder DQW trocken 2021 1,0 l** - (2/8)
GUTSWEINLAGE: KaiserstuhlBODEN: LössVINIFIKATION: Langsame temperaturkontrollierte Maischegärung im Stahltank, ein Jahr Lagerung auf der Feinhefe im großen HolzfassÜBER DEN WEIN: Rubinrot, fruchtig nach hellen Beeren, Erdbeere, würzig, angenehme Fülle und elegante TanninstrukturANALYSE: Alkohol: 13,00 % vol, Säuregehalt: 6,20 g/l, Restsüße: 3,50 g/lEMPFEHLUNG: 16- 18° C, Fleisch, Hartkäse, Gegrilltes 
Spätburgunder DQW trocken 2022 1,0 l** - (2/8)
GUTSWEINLAGE: KaiserstuhlBODEN: LössVINIFIKATION: Langsame temperaturkontrollierte Maischegärung im Stahltank, ein Jahr Lagerung auf der Feinhefe im großen HolzfassÜBER DEN WEIN: Rubinrot, fruchtig nach hellen Beeren, Erdbeere, würzig, angenehme Fülle und elegante TanninstrukturANALYSE: Alkohol: 13,00 % vol, Säuregehalt: 6,20 g/l, Restsüße: 3,50 g/lEMPFEHLUNG: 16- 18° C, Fleisch, Hartkäse, Gegrilltes
Spätburgunder trocken Henkenberg 2020 0,75 l*
LAGENWEINLAGE: Henkenberg (Oberrotweil), über 40 Jahre alte Rebstöcke, SüdausrichtungBODEN: Vulkanverwitterungsgestein mit viel KalkeinschlussVINIFIKATION: 5 Tage Kaltmazeration, mehrwöchige kontrollierte Maischegärung im Holzbottich, 18 Monate Reife im Barrique (30% Erst-, 70% Zweit- und Drittbelegung), unfiltriert gefülltÜBER DEN WEIN: Intensive granatrot, fruchtbetont nach Kirschen und dunklen Beeren, würzig, dezente Röstaromen, salzig, relativ zugänglich mit angenehmer TanninstrukturANALYSE: Alkohol: 13,00 % vol, Säuregehalt: 6,30 g/l, Restsüße: 0,50 g/lEMPFEHLUNG: 16 - 18° C, Wild, Fleisch, Wildhuhn, großes Lagerpotential 
Summerfeeling Sauv.Riv.Musk. 2022 0,75l** - (2/8)
GUTSWEINLAGE: KaiserstuhlBODEN:  LössSORTE: Müller Thurgau, Sauvignon, MuskatellerVINIFIKATION: 10 - 18 stündige Kaltmazeration, langsame temperaturkontrollierte Gärung, mehrere Monate Reife auf der Feinhefe im StahltankÜBER DEN WEIN: Helles gelb mit grünen Reflexen, extrem fruchtbetont und floral, frisch und saftigANALYSE: Alkohol: 11,50 % vol, Säuregehalt: 6,30 g/l, Restsüße: 8,20 g/lEMPFEHLUNG: 7 - 9° C, Aperitiv, Fisch, Spargel, asiatische Küche 
Syrah trocken Kirchberg 2020 0,75 l*
LAGE: Kirchberg (Oberrotweil)BODEN: VulkanverwitterungsgesteinVINIFIKATION: Mehrwöchige kontrollierte Maischegärung im Holzbottich, 14 Monate Reife im kleinen Eichenfass (Erst- und Zweitbelegung) ÜBER DEN WEINIntensives rubinrot, die Frucht wirkt natürlich und klar, Schwarzkirsche, Milchschokolade und ein Hauch Leder. Im Mund feingliedrige Tanninstruktur, die bereits gut eingebettet und reif wirkt, der Säurenerv erfrischt. Ein straffer Lagentyp mit sehr guter Perspektive.ANALYSE: Alkohol: 13,50 % vol, Säuregehalt: 6,20 g/l, Restsüße: 0,70 g/l,EMPFEHLUNG: 17 - 20° C, Wild, kräftige Fleischgerichte, gereifter Käse
Weißburgunder & Chardonnay DQW trocken 2021 0,75 l*
Kühle Nase mit Grapefruit und Hefegebäck. Klar und feinsaftig, frisch mit mineralischem Druck, fest mit Kraft und Rückgrat, Quitte, Grapefruit, Kräuterwürze und leicht rauchiger Hefekuchen, zeigt hohe mineralische Präsenz, leicht adstringierend und extraktreich, lang mit leicht rauchigem Rückaromen von Hefekuchen und Frucht.
Weißburgunder DQW trocken 2022 0,75 l** - (2/8)
GUTSWEINLAGE: KaiserstuhlBODEN: LössVINIFIKATION: Langsame temperaturkontrollierte Gärung im Stahltank, Gärstopp durch starke Kühlung um eigene Fruchtsüße zu erhalten, einige Monate Lagerung auf der Feinhefe im StahltankÜBER DEN WEIN: Helles gelb mit grünen Reflexen, fruchtig nach Apfel und Birne, frisch und saftigANALYSE: Alkohol: 12,50 % vol, Säuregehalt: 6,30 g/l, Restsüße: 2,80 g/lEMPFEHLUNG: 7 - 9° C, Aperitiv, leichte Vorspeisen, Fisch, Spargel
Weißburgunder DQW trocken 2022 1,0 l** - (2/8)
GUTSWEINLAGE: KaiserstuhlBODEN: LössVINIFIKATION: Langsame temperaturkontrollierte Gärung im Stahltank, Gärstopp durch starke Kühlung um eigene Fruchtsüße zu erhalten, einige Monate Lagerung auf der Feinhefe im StahltankÜBER DEN WEIN: Helles gelb mit grünen Reflexen, fruchtig nach Apfel und Birne, frisch und saftigANALYSE: Alkohol: 12,50 % vol, Säuregehalt: 6,30 g/l, Restsüße: 2,80 g/lEMPFEHLUNG: Aperitiv, leichte Vorspeisen, Fisch, Spargel
Weißburgunder DQW trocken 2023 1,0 l** - (2/8)
GUTSWEINLAGE: KaiserstuhlBODEN: LössVINIFIKATION: Langsame temperaturkontrollierte Gärung im Stahltank, Gärstopp durch starke Kühlung um eigene Fruchtsüße zu erhalten, einige Monate Lagerung auf der Feinhefe im StahltankÜBER DEN WEIN: Helles gelb mit grünen Reflexen, fruchtig nach Apfel und Birne, frisch und saftigANALYSE: Alkohol: 12,50 % vol, Säuregehalt: 6,30 g/l, Restsüße: 2,80 g/l
Weißburgunder QbA trocken 2021 0,75
Feine Kräuter mit Kernobst- und herber kandierter Zitrusfrucht. Klar und feinsaftig, fester Körper mit Kraft und Rückgrat, wirkt dabei schlank, sehr Kräuterwürzig mit herber Zitrus- und dickschaliger Kernobstfrucht, lebendig frisch und recht vibrierend mit leichtem Zug, ist sehr animierend mit deutlichem Trinkfluss, etwas salzige Mineralität am Gaumen, ein Hauch perfekt integrierter Extraktsüße, lautes Finale mit wieder Kräuterwürze, herber Frucht und feinsalziger Mineralität. Alkoholgehalt 12.5 % Vol.