Gut Hermannsberg


Vom preußischen Staat 1901 als Musterbetrieb gegründet, sollte das Weingut den nach der Reblauskatastrophe brach liegenden Weinbau wiederbeleben. Weingärten aufzubauen war allerdings Schwerstarbeit: Nur durch Bewegung gewaltiger Erdmassen und Sprengung von Felsen konnten die 30 Hektar angelegt werden, die heute zur Gänze als Erste Lagen klassifiziert und ausschließlich mit Riesling bestockt sind. 2010 erwarb Jens Reidel das Weingut und benannte es nach der berühmten Lage Hermannsberg, die sich in alleinigem Besitz des Guts befindet. „Zum Beispiel vinifizieren wir viele verschiedene Weinbergsparzellen einzeln, um so auch innerhalb einer Lage den unterschiedlichen Charakteren der Parzellen gerecht zu werden“, erklärt Karsten Peter. Ob leicht und frisch, mineralisch und würzig oder kraftvoll und elegant – auf Gut Hermannsberg findet jeder Weinfreund „seinen“ Riesling.

7 Terroirs Riesling trocken 2019 0,75 l** (5/2)
Unser 7 Terroirs stammt zu 100% aus unseren 7 VDP. Großen Lagen. Die Trauben werden handgelesen, nach einer kurzen Maischestandzeit im Keller separat ausgebaut und anschließend cuveètiert. Der spontanvergorene Riesling kann seine Machart nicht verleugnen. Er besticht durch seine rauchig-mineralischen Noten sowie delikaten Fruchtaromen, die an grünem Apfel, Zitrusfrüchte und Steinobst erinnern. Die gut eingebundene Säure und ein leichter Gerbstoff-Grip geben dem Wein eine elegante Struktur. Die Vielschichtigkeit dieses Gutsweines überzeugt schon beim ersten Schluck und sucht seines Gleichen.Unser 7 Terroirs eignet sich als universeller Speisenbegleiter, egal ob gebraten, gegrillt oder gebacken. Wir trinken Ihn am liebsten zu Sashimi vom schottischen Lachs mit Schnittlauch.Herkunft: Die Trauben für diesen Wein entstammen unseren sieben Einzellagen, die alle vom VDP als VDP. GROSSE LAGEN® klassifiziert sind. Die unterschiedlichen Mikroklimata und Bodenformationen unserer Weinberge vereinen sich in diesem Wein. Steile sowie karge Hänge bestimmen die Gegebenheiten der Weinbergslagen, aber auch die Nahe mit ihrem engen Flusstal stellt einen essentiellen Faktor besonders für die Reifung der Trauben dar.Alkohol 11,0 %Restzucker 2,1 g/lSäure 8,2 g/l
7 Terroirs Riesling trocken 2020 0,75 l** - (5/2)
Unser ?7 Terroirs? stammt zu 100% aus unseren 7 VDP. Großen Lagen. Die Trauben werden handgelesen, nach einer kurzen Maischestandzeit im Keller separat ausgebaut und anschließend cuveètiert. Der spontanvergorene Riesling kann seine Machart nicht verleugnen. Er besticht durch seine rauchig-mineralischen Noten sowie delikaten Fruchtaromen, die an grünem Apfel, Zitrusfrüchte und Steinobst erinnern. Die gut eingebundene Säure und ein leichter Gerbstoff-Grip geben dem Wein eine elegante Struktur. Die Vielschichtigkeit dieses Gutsweines überzeugt schon beim ersten Schluck und sucht seines Gleichen.Unser ?7 Terroirs? eignet sich als universeller Speisenbegleiter, egal ob gebraten, gegrillt oder gebacken. Wir trinken Ihn am liebsten zu Sashimi vom schottischen Lachs mit Schnittlauch.Herkunft: Die Trauben für diesen Wein entstammen unseren sieben Einzellagen, die alle vom VDP als VDP. GROSSE LAGEN® klassifiziert sind. Die unterschiedlichen Mikroklimata und Bodenformationen unserer Weinberge vereinen sich in diesem Wein. Steile sowie karge Hänge bestimmen die Gegebenheiten der Weinbergslagen, aber auch die Nahe mit ihrem engen Flusstal stellt einen essentiellen Faktor besonders für die Reifung der Trauben dar.
7 Terroirs Riesling trocken 2022 0,75 l** - (5/2)
Unser ?7 Terroirs? stammt zu 100% aus unseren 7 VDP. Großen Lagen. Die Trauben werden handgelesen, nach einer kurzen Maischestandzeit im Keller separat ausgebaut und anschließend cuveètiert. Der spontanvergorene Riesling kann seine Machart nicht verleugnen. Er besticht durch seine rauchig-mineralischen Noten sowie delikaten Fruchtaromen, die an grünem Apfel, Zitrusfrüchte und Steinobst erinnern. Die gut eingebundene Säure und ein leichter Gerbstoff-Grip geben dem Wein eine elegante Struktur. Die Vielschichtigkeit dieses Gutsweines überzeugt schon beim ersten Schluck und sucht seines Gleichen.Unser ?7 Terroirs? eignet sich als universeller Speisenbegleiter, egal ob gebraten, gegrillt oder gebacken. Wir trinken Ihn am liebsten zu Sashimi vom schottischen Lachs mit Schnittlauch.Herkunft: Die Trauben für diesen Wein entstammen unseren sieben Einzellagen, die alle vom VDP als VDP. GROSSE LAGEN® klassifiziert sind. Die unterschiedlichen Mikroklimata und Bodenformationen unserer Weinberge vereinen sich in diesem Wein. Steile sowie karge Hänge bestimmen die Gegebenheiten der Weinbergslagen, aber auch die Nahe mit ihrem engen Flusstal stellt einen essentiellen Faktor besonders für die Reifung der Trauben dar.Alkohol 11,0 %Restzucker 2,1 g/lSäure 8,2 g/l
Altenbamberg Rotenberg Riesling GG 2022 0,75 l** - (5/2)
Die Weinbergslage Rotenberg befindet sich in Altenbamberg im Alsenztal. Sie ist die höchstgelegene unserer 7 unterschiedlichen VDP.Großen Lagen auf 250-350 Metern über dem Meeresspiegel. Eine kühle Spannung und Frische charakterisieren das Rotenberg GG. In der Nase erinnert es an saftiges Steinobst, Wildkräuter und die Schale einer Mandarine. Das Zusammenspiel von vielschichtigen Aromen zusammen mit einer erfrischenden Säurestruktur verleiht dem Wein ein anregendes und dichtes Trinkerlebnis. Die tiefgründige Mineralität und dezente Phenolik sorgen für Komplexität. Dieser junge Wein besitzt einen sehr langen Abgang und ein beträchtliches Reifepotenzial. Wir empfehlen ihn zu frischen Austern, er funktioniert aber auch anderen gegrillten Meeresfrüchten oder Geflügel. Herkunft: Der freigelegte rotgefärbte Fels erinnert an Aufnahmen von der Oberfläche des Mars! Die Trauben wachsen auf steilen, südorientierten Hängen, deren Böden in der Zeit des Rotliegenden entstanden sind. Die von Rhyolith geprägten Böden, haben einen hohen Eisenanteil, der dem Berg den Namen gibt. Ein leichter Luftzug sorgt dafür, dass die Trauben langsam reifen.Alkohol 11,5 %  Restzucker 2,8 g/l  Säure 8,1 g/l
Altenbamberg Rotenberg Riesling GG 2022 1,5 l**
Die Weinbergslage Rotenberg befindet sich in Altenbamberg im Alsenztal. Sie ist die höchstgelegene unserer 7 unterschiedlichen VDP.Großen Lagen auf 250-350 Metern über dem Meeresspiegel. Eine kühle Spannung und Frische charakterisieren das Rotenberg GG. In der Nase erinnert es an saftiges Steinobst, Wildkräuter und die Schale einer Mandarine. Das Zusammenspiel von vielschichtigen Aromen zusammen mit einer erfrischenden Säurestruktur verleiht dem Wein ein anregendes und dichtes Trinkerlebnis. Die tiefgründige Mineralität und dezente Phenolik sorgen für Komplexität. Dieser junge Wein besitzt einen sehr langen Abgang und ein beträchtliches Reifepotenzial. Wir empfehlen ihn zu frischen Austern, er funktioniert aber auch anderen gegrillten Meeresfrüchten oder Geflügel. Herkunft: Der freigelegte rotgefärbte Fels erinnert an Aufnahmen von der Oberfläche des Mars! Die Trauben wachsen auf steilen, südorientierten Hängen, deren Böden in der Zeit des Rotliegenden entstanden sind. Die von Rhyolith geprägten Böden, haben einen hohen Eisenanteil, der dem Berg den Namen gibt. Ein leichter Luftzug sorgt dafür, dass die Trauben langsam reifen.Alkohol 11,5 %  Restzucker 2,8 g/l  Säure 8,1 g/l
Hermannsberg Niederhausen Riesling GG 2018 0,75 l** - (5/2)
Wir schätzen die einzigartige Schönheit unserer Monopol-Lage Hermannsberg, die sich direkt vor dem Gutshaus erstreckt. Unsere GG Reserve Weine werden von Hand gelesen, nach einer kurzen Maischestandzeit spontan vergoren und dürfen danach zwei Jahre im Fass auf der Hefe reifen, bevor wir sie abfüllen und weitere 3 Jahre in unserem Keller zur Flaschenreife lagern. Der Hermannsberg GG RESERVE überzeugt durch seine tiefgreifende Vielschichtigkeit, die durch Aromen von kandierten Früchten und dunklen Beeren abgerundet wird. In der Nase zeigt er eine kräftige und saftige Fülle mit hefigen Nuancen und dezenter Tabak-Note. Kalbs- oder Geflügelleber mit Salbei und Kartoffelpüree ist ein stimmiger Begleiter. Aber auch Gerichte, die mit viel Kräutern gekocht werden und eine kräftige Würze aufweisen, passen sehr gut, wie z.B. gegrillte Dorade an cremigen Risotto. Herkunft: Keine 200m von der Kupfergrube entfernt, doch seine Böden und deren Charaktereigenschaften könnten nicht unterschiedlicher sein: Tonschiefer im Untergrund überweht von Löß. Melaphyr wurde vor über 100 Jahren während des Bergbaus in den Weinberg eingebracht.Alkohol 12,5 % Restzucker 6,0 g/l  Säure 7,2 g/l 
Just Riesling trocken 2022 0,75 l** - (5/2)
Elegant und saftig! Der Just Riesling präsentiert sich mit klaren Fruchtaromen und gut integrierter Säure. Aromen von Zitrusfrüchten, weißem Pfirsich und Granny Smith Apfel gefolgt von einer dezenten Mineralität und der typischen Kräuterwürze führen zu einem angenehmen Trinkfluss und anregender Frische im Abgang. Präzise und feingliedrig öffnet er die Türen in die Rieslingwelt von Gut Hermannsberg.Der Just Riesling erfrischt auf der Terrasse und als leichter Aperitif, harmoniert zu saisonaler, leichter Küche und belebt Ceviche sowie leichte Pastagerichte.Herkunft: Die Trauben für unseren Just Riesling entstammen sehr unterschiedlichen, überwiegend VDP.Großen Lagen. Seine feine Aromatik und Mineralität spiegeln die Bodenvielfalt der unterschiedlichen Herkunftslagen wider.
Just Riesling trocken VDP.Gutswein 2022 1,5 l**
Elegant und saftig! Der Just Riesling präsentiert sich mit klaren Fruchtaromen und gut integrierter Säure. Aromen von Zitrusfrüchten, weißem Pfirsich und Granny Smith Apfel gefolgt von einer dezenten Mineralität und der typischen Kräuterwürze führen zu einem angenehmen Trinkfluss und anregender Frische im Abgang. Präzise und feingliedrig öffnet er die Türen in die Rieslingwelt von Gut Hermannsberg.Der Just Riesling erfrischt auf der Terrasse und als leichter Aperitif, harmoniert zu saisonaler, leichter Küche und belebt Ceviche sowie leichte Pastagerichte.Herkunft: Die Trauben für unseren Just Riesling entstammen sehr unterschiedlichen, überwiegend VDP.Großen Lagen. Seine feine Aromatik und Mineralität spiegeln die Bodenvielfalt der unterschiedlichen Herkunftslagen wider.
Kupfergrube Schlossböckelheim Riesling GG 2018 0,75 l** - (5/2)
Der Kupfergrube Riesling GG RESERVE präsentiert sich saftig, kräutig und feinwürzig, mit einer ausgewogenen Gelbfruchtigkeit. Die von Hand gelesenen Trauben werden eingemaischt, abgepresst, spontan vergoren und anschließend im Holz sowie im Edelstahl ausgebaut. Dieser expressive Wein offenbart am Gaumen Aromen von reifer Nektarine und Aprikose sowie tiefe rauchige Noten und Feuersteinaromen. Die filigrane, hervorragend eingebundene Säure bewahrt dem Wein seine jugendliche Frische. Im Abgang zeigt sich die für diese Lage typische kräftige und äußerst salzige Mineralität, die zu einer tiefen Vielschichtigkeit führt.Unser Lieblingsgericht zur Kupfergrube GG sind geschmorte Ochsenbacken mit Selleriepüree und Herzoginkartoffeln.Herkunft: Melaphyr, vulkanisches Eruptivgestein, von eingebrachtem Carbonschiefer überdeckt. Tausende von Arbeitsstunden waren zu Beginn des vorigen Jahrhunderts nötig, um aus dem ehemaligen Kupferbergwerk und dem umliegenden schroffen Felsgelände einen Weinberg entstehen zu lassen. Heute erheben sich die Terrassen rein südorientiert in die Höhe. Die Trauben verzeihen keine Fehler und fordern auch im Keller größte Zurückhaltung.Alkohol 12,5 %Restzucker 4,9 g/lSäure 7,1 g/l
Riesling Fine DQW feinherb 2022 0,75 l** - (5/2)
Ein feinherber Riesling hat in der Region Nahe eine lange Tradition und unser 2022 FINE Riesling gliedert sich optimal in diese Tradition ein. Kaum ein Wein bringt die Eleganz des Nahe-Rieslings vergleichbar zum Ausdruck. Der Wein duftet nach vollreifem Steinobst, rotem Apfel und Zirtusaromen. Eine dezente Süße gepaart mit einer prägnanten Säure und Mineralität verleihen diesem Wein eine ausgewogene Eleganz, Leichtigkeit und Frische.Pikante Speisen mit Gewürzen wie diverse Currys verstehen sich mit dem FINE Riesling sehr gut. Klassisch und regional passt der Wein hervorragend zum Pfälzer Saumagen oder zur Bratwurst.Am besten allerdings bleibt: Gut gekühlt auf der Terrasse trinken!Herkunft: Die Trauben für unseren FINE Riesling entstammen sehr unterschiedlichen, überwiegend Großen Lagen. Seine feine Aromatik und Mineralität spiegelt die Bodenvielfalt der unterschiedlichen Herkunftslagen wider.Alkohol 11,0%Restzucker 17,5 g/lSäure 8,4 g/l
Riesling Steinberg Niederhausen GG 2022 1,5 l**
Der Steinberg GG zeigt sich mit einem intensiv mineralischen Charakter, in der Nase sind rauchige sowie leicht hefige Aromen wahrnehmbar. Die optimale Reife der Trauben verleiht dem Wein zudem ein facettenreiches Aromenspiel von heimischem Kernobst. Die Kombination aus dem perfekten Lesezeitpunkt, den daraus resultierenden feinen Fruchtaromen und der vielschichtigen Mineralität ergibt ein komplexes Gesamtbild. Das harmonische Säuregerüst fördert den Trinkfluss, wird durch die sanften Tannine unterstützt und verleiht dem Wein ein beeindruckendes und dichtes Mundgefühl mit einem lang anhaltenden Abgang. In Kombination mit Speisen empfehlen wir gebratenen Seeteufel an einem Fenchelschaum. Herkunft: Der Name der VDP.GROSSEN LAGE Steinberg leitet sich von dem sehr hohen, harten und hellen Steinanteil im Boden ab. Auf dem Porphyrböden mit karger Lößauflage stehen bis zu 40 Jahre alte Rebstöcke. Hier wachsen Trauben, die markante Weine mit vielschichtigem Aroma und kristalliner Mineralität ergeben. Kühlende Westwinde sorgen dafür, dass die Weine ihre Balance erlangen.Alkohol 11,5 % Geschmack Trocken Restzucker 7,0 g/l Rebsorte Riesling Säure 8,0 g/l  
Riesling Steinterrassen 2022 0,75 l**
Dieser trockene Riesling bildet die Verbindung zwischen unseren VDP.Ortsweinen und den VDP.Großen Gewächsen. Die Trauben von den Rebstöcken auf den drei steilen Terrassen in unserer Parzelle "In der Rossel" bilden die Grundlage für diese komplexe Lagencuvée. Sie werden durch ausgewählte Parzellen aus den VDP.Großen Lagen Rotenberg und Steinberg ergänzt, die dem Wein zusätzliche Mineralität verleihen. Die handgelesenen Trauben werden nach einer kurzen Maischestandzeit zum Teil spontan in Edelstahltanks und Holzfässern vergoren. Das besonders lange Hefelager sorgt für eine cremige Struktur und Griffigkeit am Gaumen. Der eher vegetabile und würzige Duft erinnert an eine Kräuterwiese, während rauchige Aromen das Bukett abrunden. Der Wein beeindruckt durch seine Tiefe, Vielschichtigkeit und Mineralität mit einem langanhaltenden salzigen Abgang.Der Steinterrassen Riesling passt perfekt zu allen Speisen mit Meeresfrüchten und Fisch. Wir trinken ihn am Liebsten zu Pulpo vom Grill mit Artischockencreme.Herkunft: Bedingt durch das spezielle Kleinklima auf den Schotterböden ?in der Rossel? wachsen hier außergewöhnliche Trauben, hinzu kommen Trauben aus unserem Steinberg, von Böden aus Lemberg-Porphyrit der extrem karg und vulkanischen Ursprungs ist. Am Rotenberg finden sich Böden aus der Zeit des Rotliegenden, durchsetzt mit Rhyolith. So vielschichtig die Böden, so interessant ist der Wein, der daraus hervorgeht.Alkohol 11,5 %Restzucker 2,3 g/lSäure 7,2 g/l
Schlossböckelheimer Riesling trocken "Vom Vulkan" 2022 0,75 l**
Der Gut Hermannsberg ?Vom Vulkan? ist ein vielschichtiger Wein, mit expressiver Herkunft. Die Trauben für diesen VDP.Ortswein stammen aus der VDP.GROSSEN LAGE® Schlossböckelheimer Kupfergrube, von 10-30 Jahre alten Rebstöcken. Nach einer selektiver Handlese und einer kurzen Maischestandzeit findet eine Spontangärung statt, sowohl anteilig im Edelstahltank und im Stückfass. Der Wein reift nach der Gärung, bis kurz vor der Füllung im Frühling auf der Vollhefe. In der Nase zeigen sich rauchige Aromen die an Feuerstein erinnern. Mit Zug und Spannung zeigt sich die gut eingebundene Säure am Gaumen. Ein puristischer und druckvoller Wein, der sich mit einer gewissen Salzigkeit und einem langen, trockenen Nachhall präsentiert. Der Riesling ?Vom Vulkan? verträgt Röstaromen ? deshalb lieben wir Ihn zu kurz gebratenem Fleisch oder gerilltem Fisch. Herkunft: Melaphyr, vulkanisches Eruptivgestein, von eingebrachtem Carbonschiefer überdeckt: Tausende von Arbeitsstunden waren nötig, um aus dem ehemaligen Kupferbergwerk und dem schroffen Felsgelände einen Weinberg entstehen zu lassen. Auf den südorientierten Terrassen hängen die Trauben, bis sie perfekt ausgereift sind.Alkohol 11,5 %Restzucker 2,0 g/lRiesling Säure 8,0 g/l
Steinberg Niederhausen Riesling Spätlese 2022 0,75 l**
Der Steinberg GG zeigt sich mit einem intensiv mineralischen Charakter, in der Nase sind rauchige sowie leicht hefige Aromen wahrnehmbar. Die optimale Reife der Trauben verleiht dem Wein zudem ein facettenreiches Aromenspiel von heimischem Kernobst. Die Kombination aus dem perfekten Lesezeitpunkt, den daraus resultierenden feinen Fruchtaromen und der vielschichtigen Mineralität ergibt ein komplexes Gesamtbild. Das harmonische Säuregerüst fördert den Trinkfluss, wird durch die sanften Tannine unterstützt und verleiht dem Wein ein beeindruckendes und dichtes Mundgefühl mit einem lang anhaltenden Abgang. In Kombination mit Speisen empfehlen wir gebratenen Seeteufel an einem Fenchelschaum. Herkunft: Der Name der VDP.GROSSEN LAGE Steinberg leitet sich von dem sehr hohen, harten und hellen Steinanteil im Boden ab. Auf dem Porphyrböden mit karger Lößauflage stehen bis zu 40 Jahre alte Rebstöcke. Hier wachsen Trauben, die markante Weine mit vielschichtigem Aroma und kristalliner Mineralität ergeben. Kühlende Westwinde sorgen dafür, dass die Weine ihre Balance erlangen.Alkohol 11,5 %  Restzucker 7,0 g/l  Säure 8,0 g/l
Weißer Burgunder "Halbstück" trocken VDP.Große Lage 2022 0,75 l**
Die Trauben des Weißburgunder Halbstück stammen aus unseren VDP.Großen Lagen Kupfergrube und Rotenberg. Durch den optimalen Lesezeitpunkt und den Ausbau im Halbstückfass verfügt der Wein über eine harmonische Säurestruktur und sehr gut eingebundene Holzaromen. In der Nase finden sich hefige und reduktive Aromen, die durch dezente vegetabile Noten abgerundet werden. Am Gaumen präsentiert er sich elegant und vielschichtig. Die Battonage verleiht dem Wein ein angenehm cremiges Mundgefühl mit langem Nachhall. Ein Wein mit großem Reifepotenzial.Das Halbstück passt herrlich zu Spargelgerichten und hellem Fleisch. Wir servieren ihn am Liebsten zu knusprigem Kalbsbries mit cremigem Kartoffelpüree.Boden: Die Trauben für diesen Wein stammen aus den VDP.GROSSEN LAGEN® Altenbamberger Rotenberg und Schlossböckelheimer Kupfergrube. Die nach Süden ausgerichteten Terrassen der Kupfergrube bringen durch ihre kargen Böden Trauben mit einer herausragenden Aromatik hervor. Die mit Rhyolith durchsetztenBöden des Altenbamberger Rotenbergs verleihen dem Wein viel Schmelz.Alkohol 12,0 %Restzucker 1,1 g/lSäure 7,0 g/l
Weißer Burgunder trocken VDP.Gutswein 2022 0,75 l** - (5/2)
Unser Weißer Burgunder VDP.GUTSWEIN zeigt neben den Rieslingen ebenfalls Herkunftscharakter.Schon an der Nase zeigt sich die klare und präzise Fruchtaromatik. Auf Vulkangestein gewachsen entwickelt der Weiße Burgunder eine feine Mineralität und Würze. Im Geschmack finden sich feingliedrige Aromen von heimischen Kernobst sowie exotischen Früchten wie Honigmelone. Die sehr gut eingebundene Säure und der moderate Alkoholgehalt sorgen für ein frisches und leichtes Trinkvergnügen.Als Speisenbegleiter macht unser Weißer Burgunder nicht nur zur Spargelzeit eine gute Figur, auch zu Vorspeisen und Fischgerichten mit Gemüse und zu Salat ist er, gut gekühlt, ein harmonischer Begleiter.Herkunft: Die Trauben für unseren Weißen Burgunder entstammen sehr unterschiedlichen, überwiegend Großen Lagen. Seine feine Aromatik und Mineralität spiegelt die Bodenvielfalt der unterschiedlichen Herkunftslagen wider.Alkohol 11,5 %Restzucker 5,3 g/lSäure 6,8 g/l
Weißer Burgunder VDP.Gutswein 2021 0,75 l** (5/2)
Unser Weißer Burgunder VDP.GUTSWEIN zeigt neben den Rieslingen ebenfalls Herkunftscharakter.Schon an der Nase zeigt sich die klare und präzise Fruchtaromatik. Auf Vulkangestein gewachsen entwickelt der Weiße Burgunder eine feine Mineralität und Würze. Im Geschmack finden sich feingliedrige Aromen von heimischen Kernobst sowie exotischen Früchten wie Honigmelone. Die sehr gut eingebundene Säure und der moderate Alkoholgehalt sorgen für ein frisches und leichtes Trinkvergnügen.Als Speisenbegleiter macht unser Weißer Burgunder nicht nur zur Spargelzeit eine gute Figur, auch zu Vorspeisen und Fischgerichten mit Gemüse und zu Salat ist er, gut gekühlt, ein harmonischer Begleiter.Herkunft: Die Trauben für unseren Weißen Burgunder entstammen sehr unterschiedlichen, überwiegend Großen Lagen. Seine feine Aromatik und Mineralität spiegelt die Bodenvielfalt der unterschiedlichen Herkunftslagen wider.Alkohol 11,5 %Restzucker 5,3 g/lSäure 6,8 g/l
Weißer Burgunder VDP.Gutswein Magnum 2022 1,5 l**
Unser Weißer Burgunder VDP.GUTSWEIN zeigt neben den Rieslingen ebenfalls Herkunftscharakter.Schon an der Nase zeigt sich die klare und präzise Fruchtaromatik. Auf Vulkangestein gewachsen entwickelt der Weiße Burgunder eine feine Mineralität und Würze. Im Geschmack finden sich feingliedrige Aromen von heimischen Kernobst sowie exotischen Früchten wie Honigmelone. Die sehr gut eingebundene Säure und der moderate Alkoholgehalt sorgen für ein frisches und leichtes Trinkvergnügen.Als Speisenbegleiter macht unser Weißer Burgunder nicht nur zur Spargelzeit eine gute Figur, auch zu Vorspeisen und Fischgerichten mit Gemüse und zu Salat ist er, gut gekühlt, ein harmonischer Begleiter.Herkunft: Die Trauben für unseren Weißen Burgunder entstammen sehr unterschiedlichen, überwiegend Großen Lagen. Seine feine Aromatik und Mineralität spiegelt die Bodenvielfalt der unterschiedlichen Herkunftslagen wider.Alkohol 11,5 %Restzucker 5,3 g/lSäure 6,8 g/l