Schloss Proschwitz


Das Weingut Schloss Proschwitz ist sowohl das älteste als auch das größte private Weingut Sachsens. Es umfasst eine Rebfläche von derzeit 55 ha. Das Geheimnis unseres 800 Jahre alten Weingutes liegt in der ausgezeichneten südlichen Disposition der Weinberge, dem günstigen Mikroklima des Elbtales sowie in der nahezu idealen Bodenkombination aus Lößlehm und Granitgestein. Die sechs Meter mächtige Lößlehmschicht verleiht unseren Weinen ihr herrlich fruchtiges Bukett, der darunter liegende Granitfelsen lässt den Gaumen noch lange die Tiefe des Weines spüren.

Clemens DQW trocken 2019 0,75 l** - (6/2)
Benannt nach dem Großvater Prinz zur Lippes bilden Müller-Thurgau, Weißburgunder und Scheurebe die Grundlage für die Cuvée Clemens. Ein feiner Duft nach saftigem Apfel, frischen Kräutern und gelben Zitrusfrüchten laden ein zum ersten Schluck. Diese frische Frucht findet sich am Gaumen wieder, ergänzt um einen Hauch Pfirisich und einer feinen Mineralnote.Im Bukett Noten von saftigem Apfel, frischen Kräutern und gelben Zitrusfrüchten. Diese frische Frucht findet sich am Gaumen wieder, ergänzt um einen Hauch Pfirisich und einer feinen Mineralnote.Alkoholgehalt: 12.5 % vol.
Clemens DQW trocken 2022 0,75 l** - (6/2)
Benannt nach dem Großvater Prinz zur Lippes bilden Müller-Thurgau, Weißburgunder und Scheurebe die Grundlage für die Cuvée Clemens. Ein feiner Duft nach saftigem Apfel, frischen Kräutern und gelben Zitrusfrüchten laden ein zum ersten Schluck. Diese frische Frucht findet sich am Gaumen wieder, ergänzt um einen Hauch Pfirisich und einer feinen Mineralnote.Im Bukett Noten von saftigem Apfel, frischen Kräutern und gelben Zitrusfrüchten. Diese frische Frucht findet sich am Gaumen wieder, ergänzt um einen Hauch Pfirisich und einer feinen Mineralnote.Alkoholgehalt: 12.5 % vol.
Cuvée Moritz trocken VDP.Gutswein 2019 0,75 l** - (6/2)
Duftet und schmeckt nach dunklen Beeren, Sauerkirschen und einer Prise Pfeffer. Am Gaumen sehr weich mit einem Hauch feinherber Schokolade. 18 Monate Ausbau im Barrique.Alkoholgehalt: 13 % vol.
Elb-Kilometer 454 Weisscuvée trocken 2023 1,0 l** - (6/1)
fein, elegant, mit einer natürlichen Ausstrahlung und einem wunderschönen Trinkfluss gesegnet, so dass man den Wein zu jeder Jahreszeit trinken kannein bunter Strauß an herrlichen Aromen wie Lindenblüte, weißer Honig und Margeriten, begleitet von animierender Leichtigkeit und Saftigkeit Alkoholgehalt11,5 % vol Säuregehalt7,4 Restsüße9,5
Elbling DQW trocken 2022 0,75 l* - (6/2)
Der Elbling trocken von Schloss Proschwitz duftet und schmeckt zart nach Aprikose und Stachelbeere. Ein leichter und frischer Weißwein mit Zitrusnuancen im Abgang.Alkoholgehalt: 11.5 % vol., Zuckergehalt: 7.4 g/l, Säure: 10.4 g/lTrinktemperatur: 10-12 °C
Elbling DQW trocken VDP.Gutswein 2022 0,375l*
Der Elbling trocken von Schloss Proschwitz duftet und schmeckt zart nach Aprikose und Stachelbeere. Ein leichter und frischer Weißwein mit Zitrusnuancen im Abgang.Alkoholgehalt: 11.5 % vol.
Frühburgunder trocken Barrique 2018 0,75l**
Ziegelrot schimmert der Frühburgunder Barrique trocken im Glas, während das Bukett feine Kirscharomen verströmt. Nach längerem Schwenken entwickeln sich Noten von Johannis- & Brombeeren, die durch eine dezente Holznuance ergänzt werden. Am Gaumen schlank, mit verspielter Säure und seidiger Struktur, perfekt ausbalanciert. lkoholgehalt: 13 % vol. Zuckergehalt: 0.9 g/l Säure: 5 g/l
Goldriesling DQW trocken 2022 0,75* - (6/1)
Die Rebsorte Goldriesling wird heute nur noch in Sachsen kultiviert, allen voran das Weingut Schloss Proschwitz. Farbe und Aromatik sind zart, typisch ist eine leichte Muskatnote. Der Goldriesling trocken Gutswein präsentiert sich leicht und spritzig, mit Nuancen von Zitrusfrüchten.Alkoholgehalt: 11.5 % vol. Geschmack: trocken Zuckergehalt: 4.4 g/l
Grauburgunder Kloster Heilig Kreuz VDP1.Lage trocken 2021 0,75l**
Anregend duftend nach Passionsfrucht und Mandarine begleitet von feiner Mineralität und blumigen Noten wie Hibiskus und Veilchen. Am Gaumen saftig und voll, exotische Früchte, getrocknetes Steinobst sowie orientalische Gewürze.Alkoholgehalt: 13,0 % vol
Müller Thurgau DQW trocken 2021 0,75l** - (6/2)
Der 2021er Müller ? Thurgau ist geprägt von seiner jahrgangsbedingten erfrischenden Säure und der sehr präsenten Frucht. In der Nase Pfirsich, weißer Flieder, Litschi, am Gaumen leichte Salzigkeit, hoch elegant, enorme Länge, fruchtbetont, sehr . Reinstes Trinkvergnügen und gerne auch als Weinbegleitung zum Essen!Alkoholgehalt (Vol.%): 11,5 %Säuregehalt / L (Gr.): 8,1 g/LRestsüße / L (Gr.): 2,5 g/LTrinktemperatur °C: 10 ° C
Müller Thurgau DQW trocken 2022 0,75l** - (6/2)
Der 2021er Müller ? Thurgau ist geprägt von seiner jahrgangsbedingten erfrischenden Säure und der sehr präsenten Frucht. In der Nase Pfirsich, weißer Flieder, Litschi, am Gaumen leichte Salzigkeit, hoch elegant, enorme Länge, fruchtbetont, sehr . Reinstes Trinkvergnügen und gerne auch als Weinbegleitung zum Essen!Alkoholgehalt (Vol.%): 11,5 %Säuregehalt / L (Gr.): 8,1 g/LRestsüße / L (Gr.): 2,5 g/LTrinktemperatur °C: 10 ° C
Pauline Weißwein DQW 2022 0,75 l** - (6/1)
Eine Hommage an die Mutter von Georg Prinz zur Lippe. Riesling und Traminer. Diese Cuvée präsentiert eine feine Aromatik vom Riesling: zarter Duft nach Rosenblüte, mit einem Hauch Grapefruit und Weinbergpfirsich, die sich auch am Gaumen wiederfinden. Der Traminer komplettiert mit seinen Honig und Litschi Nuancen, die dezent im Abgang zum Vorschein kommen. Durch die perfekte Zusammen-führung beider Trauben entsteht ein hervorragendes Süße ? SäurespielAlkoholgehalt (Vol.%): 11,5 % Säuregehalt / L (Gr.): 8,6 g/L Restsüße / L (Gr.): 21,3 g/L
Pinot Madeleine Sekt b.A brut nature 0,75l - (6/2)
Mit Trauben aus den besten Burgunderlagen des Weingutes Schloss Proschwitz wird dieser Sekt nach klassischer gärung hergestellt. Die Pinot Madeleine besticht durch seine herrliche beerige Note. Besonders Erdbeeraromen kommen zur Geltung. Dieser Beerencocktail findet sich am Gaumen wieder. Der Sekt hat einen prickelnden Charakter und eine temperamentvolle Säure im Abgang.Alkoholgehalt (Vol.%): 12,0 % Säuregehalt / L (Gr.): 7,6 g/L Restsüße / L (Gr.): 5,8 g/L
Pinot Rosé Sekt b.A. brut trocken 2015 0,75l**
Schloss Proschwitz Spätburgunder Rosé ist ein echter Geheimtipp! Dieser durch traditionelle Flaschengärung gewonnene zart lachsfarbene Sekt entfaltet einen Duft nach weißen Blüten und Walderdbeeren, umspielt von kristallklarer Mineralität. Am Gaumen verschmelzen Gegensätze: Eine feine Beerenfrucht füllt den Mund, die elegante Säure verleiht dem Sekt Leichtigkeit und Vitalität. Nicht zu kalt servieren, damit sich die cremige Fülle der Aromen entfalten kann.Alkoholgehalt: 12.5 % vol. Ausbau: Traditionelle Flaschengärung Verschluss: Sektnaturkorken
Portos Rotweinlikör edelsüß 0,375 l - (6/1)
Der eigentliche Vorgang, der Wein zu Portwein macht, ist die ?Fortifizierung?, also das Aufspritten des gärenden Mostes mit hochprozentigem Weindestillat. Durch den hohen Restzucker sowie Alkoholgehalt ist der Proschwitzer Portos sehr lange lagerfähig.CharakteristikIn der Nase verführt unser Portos mit Schwarzkirsche, Vanillenoten und dunkler Schokolade. Die stark ausgeprägten Kirscharomen werden von leichten Pflaumen- und Pfeffernoten umspielt. Er hat eine angenehme Süße und viel Extrakt und eignet sich hervorragend zu Süßspeisen Alkohol (% vol.) 19,0, Restzucker (g/l) 31,5, Gesamtsäure (g/l) 6,5, empfohlene Trinktemperatur 18°C, Besonderheiten Barrique
Riesling DQW feinherb VDP.Gutswein 2022 0,75l**
Der Riesling Gutswein vom Weingut Schloss Proschwitz duftet nach reifer Quitte, Grapefruit und Weinbergspfirsich, mit Obertönen von Rauch und Gewürzen. Am Gaumen gefällt die gelungene Spannung zwischen der satten Fruchtigkeit mit dezenter Restsüße und anregender Säure.Alkoholgehalt: 11.5 % vol. Geschmack: feinherb Zuckergehalt: 12.7 g/l Säure: 11.1 g/l
Riesling Heilig Kreuz VDP.Erste Lage trocken 2021 0,75l**
Die Lage Kloster Heilig Kreuz liegt linkselbisch und wurde vor 15 Jahren neu aufgerebt. Die feine Spätlese vom Riesling 1. Lage Kloster Heilig Kreuz präsentiert sich eindrucksvoll im Glas.CharakteristikWeiße und gelbe Aromafarben in Form von Birne, Ananas, Holunderblüte und Honig geben hier die Richtung vor. Der Wein erlebt gerade eine Art ?Sturm und Drang? Phase,- wirkt am Gaumen recht jung und benötigt sicherlich noch Zeit in der Flasche.SpeiseempfehlungCarpaccio vom Wolfsbarsch, Muschelragout, Zander oder Heilbutt (gebraten), Tafelspitz (gekocht). Käse: Weichkäse aus Ziegenmilch wie Sainte-Maure oder Selles-sur-Cher. Alkohol (% vol.) 12, Restzucker (g/l) 3,6, Gesamtsäure (g/l) 10,4empfohlene Trinktemperatur 10°C
Rosé DQW trocken VDP.Gutswein 2023 0,75 l** - (6/1)
Geschmack knackige Säure und ein wunderschöner SchmelzBukett Aromen von Roten Beeren, insbesondere ErdbeerenFarbe lachsfarbener Roséperfekter Begleiter zu einem hauchdünn geschnittenen Rinder-Carpaccio mit Cherrytomaten und einem Hauch Parmesan, für Grillpartys, perfekter Sommerwein.
Rosé Elb-Kilometer 454 Cuvée trocken 2021 0,75l - (6/1)
mild, rund und süffig mit einer natürlichen Ausstrahlung und einem wunderschönen Trinkfluss gesegnet, so dass man den Wein zu jeder Jahreszeit trinken kannfeine Walderdbeer- und OrangeblütenaromenAlkoholgehalt: 11,5 % vol, Säuregehalt: 7,4, Restsüße: 8,1
Rot Elb-Kilometer 454 Cuvée trocken 2021 0,75l - (6/1)
fein, elegant, mit einer natürlichen Ausstrahlung und einem wunderschönen Trinkfluss gesegnet, so dass man den Wein zu jeder Jahreszeit trinken kannein bunter Strauß roter FrüchteAlkoholgehalt12,5 % vol Säuregehalt6,0 Restsüße6,3
Scheurebe DQW trocken VDP.Ortswein 2023 0,75 l - (6/3)
Sortentypisch präsentiert sich der Kerner mit einem feinen Bukett exotischer Früchte. Neben frischer Mango und saftiger Ananas gesellt sich ein Hauch von Eisbonbon in den Aromenreigen. Mit seinem dezenten Fruchtzucker und dem lebendigen Säurespiel bereichert dieser Weißwein asiatische Currygerichte, passt aber auch sehr gut zu zartem Geflügel und frischen Schalentieren.
Spätburgunder Barrique trocken GG 2017 0,75 l**
Duftet und schmeckt nach dunklen Beeren, Sauerkirschen und einer Prise Pfeffer. Am Gaumen sehr weich mit einem Hauch feinherber Schokolade. 18 Monate Ausbau im Barrique.Alkoholgehalt: 13 % vol.
Spätburgunder Blanc de Noir trocken 2021 0,75 l**
Der 2017er Rosé de Pinot wurde nach Art eines Blanc de Noir von Spätburgunder (53%) und Frühburgunder (47%) gekeltert. Geschmacklich zeichnet sich unser Rosé de Pinot durch die schmeckbaren Spät- und Frühburgunderaromen wie Kirsche und helle Pflaume aus. Seidig im Mund mit gut eingebundener Säure ist dieser Wein ein hervorragender Speisenbegleiter. Alkohol (% vol.) 11,5Restzucker (g/l) 5,3Gesamtsäure (g/l) 9,9
Spätburgunder Heilig Kreuz VDP.Erste Lage trocken 2019 0,75l**
Im Glas präsentiert sich der Kloster Heilig Kreuz Spätburgunder in der sortentypisch zart rubinroten Farbe. Geprägt von vielschichtigen Aromen und zurückhaltender Eleganz gefällt das Bukett mit fein nuancierten Noten von zarter roter Kirsche und Johannisbeere, einer dezenten Kräuterwürze sowie Anklängen von Tabak und Leder. Darüber eine dezent rauchige Ader der Barriques. Am Gaumen sehr elegant strukturiert, verweben sich das feinkörnige Tannin, die facettenreiche Frucht und eine dezente Eichenholzwürze. Lang im Nachhall mit Noten nach Tabak und Gewürz. Alkoholgehalt: 14 % vol. Zuckergehalt: 1 g/l Säure: 5.8 g/l
Weiss Elb-Kilometer 454 Cuvée trocken 2021 0,75l - (6/1)
fein, elegant, mit einer natürlichen Ausstrahlung und einem wunderschönen Trinkfluss gesegnet, so dass man den Wein zu jeder Jahreszeit trinken kannein bunter Strauß an herrlichen Aromen wie Lindenblüte, weißer Honig und Margeriten, begleitet von animierender Leichtigkeit und SaftigkeitAlkoholgehalt11,5 % volSäuregehalt7,4Restsüße9,5
Weissburgunder GG trocken 2015 0,75 l - (6/2)
Der Weißburgunder hat in Sachsen schon seit langem eine Tradition. Im Herzen des sächsischen Weinanbaugebietes, mit Blick auf die mächtige Albrechtsburg zu Meißen und das Elbtal Iiegt die erste Lage Schloss Proschwitz. Sie weißt eine Steigung von bis zu 30 % auf. Der elegante Charakter und die feine Mineralität der gewachsenen Weine wird maßgeblich durch die Kombination aus rotem Granit und einer Lößlehmschicht geprägt.TRINKTEMPERATUR IN GRAD 8, ALKOHOLGEHALT IN % 12.50, RESTSÜSSE IN G/LITE 0.70, SÄUREGEHALT IN G/LITER 6.40, VERSCHLUS Naturkork
Weissburgunder GG trocken 2021 0,75 l**
Nussiger und etwas pflanzlicher, noch jugendlicher Zitrus-Kernobstduft. Klare, reife, etwas süßliche Frucht, pflanzliche Würze und nussige Töne, noch eine Spur hefig, sehr feine, lebendige Säure, Nuancen, zarter Schmelz, guter bis sehr guter, wieder leicht süßlicher Abgang. Hätte den Zucker eigentlich gar nicht nötig. Ein köstlicher trockener Weissburgunder aus Sachsen von Schloss Proschwitz. Ideal zu... Frischem Fisch, Geflügelgerichten, Sommerlichen Salaten
Weissburgunder Heilig Kreuz trocken VDP.Erste Lage 2022 0,75 l**
Der Weißburgunder Erste Lage Kloster Heilig Kreuz vom Weingut Schloss Proschwitz ist ein Paradebeispiel für perfekte Balance zwischen frischer Säure, feiner Frucht und einem schmelzig-eleganten Körper. Aromen von wilden Pfirsichen, Mandarinen und Äpfeln erfüllen Duft und Geschmack. Langer Abgang, der von einer mineralischen Note begleitet wird.Alkoholgehalt: 12.5 % vol., Zuckergehalt: 1.2 g/l, Säure: 10.5 g/l, Verschluss: Naturkorken
Weissburgunder VDP.Ortswein trocken 2022 0,75 l**
CharakteristikIn der Nase dezente Frucht von Nashibirne, elegant und frisch. Am Gaumen herrliches Aromenspiel, von Birne, Apfel, Melone. etwas Jasmin. Langes Finale. Packende Mineralik. Dezente Säure, präsente Frucht.SpeiseempfehlungPassend zu Spargel, Gemüse aller Art, Gegrilltes Fleisch, ein traumhafter Allrounder und Speisenbegleiter.