Château Roc de Levraut

Seit 1932 arbeitet die Familie Ballarin im Weinbau. Großvater Marcel hatte Château Roc de Levraut mit fünf Hektar weißen Trauben gestartet. Heute sind es 42 Hektar rote Trauben, die sein Enkel Rémi hier bewirtschaftet. Auf den steinigen Kalk- und Lehmböden liefern die klassischen Bordeauxreben Cabernet Sauvignon und vor allem Merlot Weine von exquisiter Qualität. Um diese Qualität zu bewahren, engagiert man sich konsequent für einen nachhaltigen Weinbau, seit 2018 unter dem HVE-Label, das die umweltschonende Weinproduktion ebenso auszeichnet wie gute Arbeitsbedingungen für die Mitarbeitenden.

Château Roc de Levraut AOC 2022 0,75 l - (7/2)
Farbe: dunkel glänzendes Purpur-Rubinrot Duft: fruchtbetontes, duftiges Bouquet von Schattenmorellen, roten und schwarzen Waldbeeren (Brombeeren, Johannisbeeren) mit einem Hauch von Backkakao, Vanille und leicht erdiger Würze Geschmack: am Gaumen sehr saftig, fruchtbetont (Schattenmorellen, dunkle Beeren) mit präsentem, doch sehr sanft gereiftem Tannin, rund und ausgewogen mit schöner Balance von Kraft und fruchtiger Frische, gute Länge, im Finale fein unterlegt von dunkler Schokolade viel Trinkgenuss fürs Geld, perfekt im Glasweiseausschank und Bankettbereich.Alkoholgehalt 14.0 %Vol Säure 4.6 g/L Restzucker 0.0 g/L. 
Château Roc de Levraut AOC 2022 1,0 l** - (7/2)
Farbe: dunkel glänzendes Purpur-Rubinrot Duft: fruchtbetontes, duftiges Bouquet von Schattenmorellen, roten und schwarzen Waldbeeren (Brombeeren, Johannisbeeren) mit einem Hauch von Backkakao, Vanille und leicht erdiger Würze Geschmack: am Gaumen sehr saftig, fruchtbetont (Schattenmorellen, dunkle Beeren) mit präsentem, doch sehr sanft gereiftem Tannin, rund und ausgewogen mit schöner Balance von Kraft und fruchtiger Frische, gute Länge, im Finale fein unterlegt von dunkler Schokolade viel Trinkgenuss fürs Geld, perfekt im Glasweiseausschank und Bankettbereich.