Adeneuer


Es ist schon schwer, sich der Faszination des Ahrtals zu entziehen. Die steilen Schieferhänge und das daraus resultierende Kleinklima, bilden die Grundlage für unsere Weine. Das Weinbaugebiet Ahr gehört mit zu den kleinsten Anbaugebieten in Deutschland. Keine andere Region hat sich schon so lange dem Rotwein verschrieben. Winzerarbeit und Tradition haben die Ahr an die Spitze der Rotweinelite gebracht. Unser Haus ist seit über 500 Jahren im Familienbesitz. Zu den Spezialitäten zählt unter anderem die berühmte Lage "Walporzheimer Gärkammer". Aus dieser Tradition heraus werden alle unseren Weine - streng getrennt nach Rebsorte und Lage - im Holzfass ausgebaut. Seit Jahren zählen unsere Weine mit zu den besten in Deutschland und werden mit hohen Notierungen im Gault Millau, DM, Eichelmann, Vinum .... bewertet. Für uns ist es ein Beweis für unsere solide Arbeit im Weinberg und Keller. Keinesfalls werden wir uns auf unseren Lorbeeren ausruhen. Unser Bestreben ist es, stets Weine mit Charakter und dem typischen Geschmack des Terroir zu.

Rosé trocken 2020 0,75l
Durch die tolle Balance zwischen Restzucker und Säure sowie moderatem Alkohol passt der Rosé ausgesprochen gut zu der asiatischen Küche. Aufgrund des feinen Frucht-Säure-Spiels, stellt er beispielsweise einen tollen Begleiter zu gelbem Thai-Curry, dar.Leichfüßig, mit feiner Frucht und herrlich unkompliziert kommt dieser Rosé daher: definitiv ein lässiger Wein für gesellige Stunden. Verführerischer Duft von Erdbeere und Himbeere machen Lust auf den ersten Schluck Rosé 
Spätburgunder Ahrweiler Purist trocken 2021 0,75l*
PURIST ? der Spätburgunder für jeden Tag: dunkelrote Kirsche und Himbeere finden sich in der Nase. Am Gaumen wird das Fruchtbukett von einer dezenten Gerbstoffstruktur abgerundet. Dieser unkomplizierte und harmonische Spätburgunder steht für puren und unkomplizierten Trinkspaß.Alkoholgehalt (Vol.%): 13,0 % Säuregehalt / L (Gr.): 7,3 g/L Restsüße / L (Gr.): 0,2 g/L
Spätburgunder Ahrweiler trocken 2018 0,75l
Der ?Gutswein? der Adeneuers ist ein anspruchsvoller Spätburgunder für viele Gelegenheiten. Als Solist oder auch als universeller Essensbegleiter liegt man mit diesem Wein immer richtig. Im Duft zarte Himbeere kombiniert mit schwarzen Kirschen ? im Mund feinfruchtig, aber auch würzige Aromen, die von einer feinen Säure und seidigem Tannin getragen werden.
Spätburgunder N°1 trocken 2016 0,75 l
Im Vordergrund des J. J. Adeneuer N°1 steht eine feine, aber intensive Note von Kirschen und Brombeeren, etwas rauchigem Speck und Kräutern. Am Gaumen entfalten sich Kaffee ? und Röstaromen, welche von einer zarten Pfeffernote und feingliedrigen Gerbstoffen begleitet werden. Zurück bleibt ein vielschichtiger Nachhall.A U S B A U 100 % gebrauchte franz. BarriquesDer Spätburgunder J.J. Adeneuer N°1 ist ein Gedicht zur umamireichen süßen Miso-Paste, weshalb wir diesen Wein sehr gerne zur gebackenen Wachtel mit Miso-Glasur und Granatapfel-Pistazien-Salsa. Die Wachteln können auch gut durch Hähnchenkeulen ersetzt werden.
Spätburgunder N°2 trocken 2016 0,75 l - (2/15)
Der J.J. Adeneuer N°2 ist ein prima Beispiel dafür, dass sich Kraft und Eleganz nicht ausschließen müssen: Schattenmorelle und florale Noten liegen in der Nase. Im Mund gesellen sich leichte Röstaromen, etwas rauchiger Speck und der für die Ahr so typische Feuerstein hinzu. Die Balance zwischen Säure und feingliedrigem Gerbstoffgerüst ist für die lebendige Frische und enorme Länge verantwortlich.A U S B A U: 100 % gebrauchte franz. BarriquesW E I N B E G L E I T U N G: Zu dem saftig-rauchigem Aroma des Spätburgunders J.J. Adeneuer N°2 passt ideal ein saftig gebratenes Roastbeef beispielsweise an Gurken-Möhren-Kimchi, getoppt mit etwas Koriander.
Spätburgunder Neuahrener feinherb 2018 0,75 l
Bei Adeneuers Spätburgunder feinherb handelt es sich um Spätburgunder aus verschiedenen Lagen im Bereich Bad Neuenahr.Der Wein hat feine Fruchtaromen in Form von Kirsche und Brombeere. Sie harmonieren mit den typischen Burgunderaromen wie Bittermandel.Außerdem sind kräutrige Aromen deutlich spürbar. Der sanfte Ausbau im Fuderfass und die dezente Restsüße machen ihn zu Adeneuers ?Schmeichler?.Die Lagerfähigkeit des Weines beträgt ca. 5-6 Jahre.Er eignet sich sehr gut als Begleiter zu Geflügel und zu hellen Fleischspeisen, aber auch zu Gerichten mit leichter Schärfe wie der asiatischen Küche.