Montes


Alles begann im Jahre 1988, als sich vier chilenische Weinfachleute zusammensetzten und einen einfachen Plan diskutierten. Sie wollten einfach den besten Wein Chiles zu produzieren und das enorme Potenzial dieser bis dahin eher unbekannten und unterschätzten Weinbauregion ausschöpfen. Und so begann sie, die Erfolgsgeschichte der Weinmarke Montes, die auch die Wahrnehmung des chilenischen Weines in der ganzen Welt ändern sollte. Montes, das bedeutet zuerst einmal vier Männer und eine Idee. Heute sind die vier Gründer Aurelio Montes, Pedro Grand, Douglas Murray und Alfredo Vidaurre in Chile wahre Berühmtheiten und erscheinen in Zeitungskolumnen und Magazinen. Diese Vier verkörpern eine innovative Weinerfolgsgeschichte und haben mit Montes Großes erreicht. Das wirkliche Wirken von Montes auf dem Weinmarkt zeigte sich in Chile Anfang der 1990er Jahre, als auch viele andere junge Unternehmen auf den Markt drängten. Montes stach schon damals aus der Masse heraus, weil sie sowohl ein hochwertiges und attraktives Basissortiment, als auch entsprechende Premiumweine produzierten, die die Kritiker begeisterten.

Montes

Cabernet Sauvignon Carmenère 2022 0,75 l** - (8/17)
Cabernet Sauvignon, CarmenereFarbe: tiefes, glänzendes Granatrot mit violetten Reflexen Duft: intensives, duftiges Bouquet von reifen roten und schwarzen Früchten, kandierten Kirschen, Erdbeeren und Feigen, unterlegt mit würzigen Anklängen von rotem und schwarzem Pfeffer, frischem Tabak und Crème de Cassis, die nach und nach mit den feinen Barriquearomen von Kaffee und dunkler Schokolade verschmelzen Geschmack: am Gaumen sanft und vollmundig, mit reifem, harmonisch rundem Tannin, das dem Wein Struktur und einen Hauch Süße am mittleren Gaumen verleiht, saftig, elegant, mit wunderschöner Länge im FinaleAlkoholgehalt 14.5 %Vol 
Cabernet Sauvignon Montes 2022 0,75 l** - (8/17)
85% Cabernet Sauvignon, 15% Merlot Artikelbeschreibung In der Nase überwiegen Aromen von reifen roten und schwarzen Früchten wie Pflaumen und Feigen. Noten von Casis-Likör sind mit Empfindungen verflochten, die an süße Gewürze wie Muskatnuss und Pfeffer erinnern. Im Mund, ausgewogene Säure, mittlerer Körper und unglaublich weiche Tannine. Sein Ende ist von mittlerer Persistenz und hinterlässt uns Empfindungen, die sehr konsistent mit dem sind, was in der Nase wahrgenommen wird
Folly Syrah Montes 2019 0,75 l* - (8/1)
100% SyrahFarbe: sattes, tintendunkles Rubinrot, fast Schwarz Duft: sehr elegantes Bouquet von reifen schwarzen Beeren (Blaubeeren), getoasteter Eiche, Pfeffer, Weihrauch, Lavendel und leicht animalischen Noten (Leder, Wild) Geschmack: sinnlich, saftig und verführerisch am Gaumen, mit vielschichtigen Aromen von süß gereiften Früchten (Pflaumen, Himbeeren, Cassislikör), feinen Röstnoten (Kaffee, Tabak) und Vanille, konzentriert, muskulös und fest strukturiert bis ins Finale mit großartiger Länge, enormer, doch kontrollierter Kraft und absolut perfekter Balance, ein in jeder Hinsicht großer Wein, der zu Recht Kultstatus genießt!Alkoholgehalt 15.0 %Vol Säure 3.9 g/L Restzucker 3.9 g/L
Folly Syrah Montes 2020 0,75 l** - (8/1)
100% SyrahFarbe: sattes, tintendunkles Rubinrot, fast Schwarz Duft: sehr elegantes Bouquet von reifen schwarzen Beeren (Blaubeeren), getoasteter Eiche, Pfeffer, Weihrauch, Lavendel und leicht animalischen Noten (Leder, Wild) Geschmack: sinnlich, saftig und verführerisch am Gaumen, mit vielschichtigen Aromen von süß gereiften Früchten (Pflaumen, Himbeeren, Cassislikör), feinen Röstnoten (Kaffee, Tabak) und Vanille, konzentriert, muskulös und fest strukturiert bis ins Finale mit großartiger Länge, enormer, doch kontrollierter Kraft und absolut perfekter Balance, ein in jeder Hinsicht großer Wein, der zu Recht Kultstatus genießt!Alkoholgehalt 15.0 %Vol Säure 3.9 g/L Restzucker 3.9 g/L
Merlot Reserva Montes 2022 0,75l** - (8/17)
Merlot, CarmenereFarbe: dichtes dunkles Purpurrot bis Violett, leicht viskosDuft: aromatisches Bouquet von frischen, süß-gereiften Beeren (Himbeeren, Blaubeeren, Schwarze Johannisbeeren) und braunen Gewürzen, unterlegt mit einem Hauch Mokkaschokolade und Vanille durch die Reife im Eichenholz.Geschmack: saftig und vollmundig, mit der aromatischen Beerenfrucht des Bouquets neben Noten von Pflaumenmus, Kuchengewürzen und einem Hauch von Toast, die Säure ist lebhaft, markant, Holz und Tannin sind eher im Hintergrund spürbar, eingebunden in Noten von schwarzen Teeblättern und Backkakao, im Finale würzig, ausgewogen und lebendig